Home

Legendärer JUNIORBRUNCH beim MVL 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Grabher   
Dienstag, 28. März 2017 um 08:13

JUNIORBRUNCH beim MVL

 

Ein volles Haus, hervorragende musikalische Unterhaltung, tolle Stimmung und ein begeistertes Publikum. So kann man den Juniorbrunch, welcher am Sonntag, 26. März im Vereinsheim des MVL stattgefunden hat beschreiben. Die vielen Freunde und Verwandten die zu dieser Veranstaltung geladen wurden, durften sich neben Weißwürsten, Brezel, Kuchen und Kaffe auch über musikalische Leckerbissen freuen.

Die Hänschen-klein-MusikantInnen, unter der Leitung von Julia Konzett und Pamela Baric eröffneten das Konzert. Danach sorgte die Jugendmusik unter der Leitung von Gaby König-Warenitsch mit ihrem anspruchsvollen Programm für tolle Unterhaltung.

Weiters durften wir in diesem Rahmen einigen JungmusikantInnen zu den erfolgreich absolvierten Stufenprüfungen gratulieren und durften ihnen das Jungmusikerleistungsabzeichen überreichen.

 

Die erfolgreichen JungmusikantInnen mit dem Juniorabzeichen:

Dobler Elena

Dobler Julia

Hämmerle Chiara

Hämmerle Lena

Ehrenreich Anton

Wund Paula

Zver Leonie Marie

Karch Jannik

Nesensohn Anna-Sophie

Redlinger Laurin

Nussbaumer Lina

 

 

Die erfolgreichen JungmusikantInnen mit dem Abzeichen in Bronze:

Vetter Alexander

Schabernig Lea - Auszeichnung

Hämmerle Elena

Riedmann Simon – Auszeichnung

Nussbaumer Lara

Waibel Elias

 

 

Wir gratulieren allen zu den erfolgreich absolvierten Prüfungen und freuen uns schon auf den Juniorbrunch 2018!

 

 

 
Ehrenmitglied Ernst David verstorben Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Grabher   
Montag, 20. März 2017 um 07:59

Der Musikverein Lustenau trauert um sein Ehrenmitglied Ernst David.

Nicht nur als Musikant war er sehr geschätzt. Auch kümmerte er sich lange über die Tonaufnahmen der Konzerte und war ein ausgezeichneter Schriftführer. (Geschichte 1886 - 1960 und Geschichte 1960- 1969 des Musikverein Lustenau).

Als Komponist war er ebenfalls über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Zu seinen bekannten Werken gehören unter Anderem der Hadamar Marsch mit welchem auch der 3. Preis beim Kompositionswettbewerb des ORF erreicht werden konnte.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, den 23.03.2017 um 09:00 Uhr in der Pfarre St. Peter und Paul statt.

Die Ehrenmitglieder versammeln sich bei der Vereinsfahne.

 
Schitag in Sibratsgfäll Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gaby König-Warenitsch   
Mittwoch, 22. Februar 2017 um 09:03

Am vergangenen Sonntag fand bei strahlendem Sonnenschein der Schitag mit Vereinsrennen statt. An die 30 Musikanten, teilweise mit Familie, trafen sich um 8.45 Uhr beim Probelokal um dann in Fahrgemeinschaften in den Bregenzer Wald zu fahren. Die Wintersportler und Jasser fanden beste Bedingungen vor: gut präparierte Pisten und sonnige Terrassenplätze. Um 13.30 Uhr war es dann soweit: wir besichtigten die Riesentorlaufstrecke, die der WSV Sibratsgfäll für uns ausgesteckt hatte.

Wir legten uns voll ins Zeug und brachten das Rennen unfallfrei hinter uns. In der Kinderklasse hatte Jakob Grabher die Nase vorn - auf Platz 2 landete Lena Hämmerle und Platz 3 ging an Julian Grabher.

In der sehr allgemeinen Klasse (nämlich Männli UND Wiibli) siegte Dominik Grahammer vor Günter Fitz und Valentin Grabher. Aus den Ergebnislisten geht hervor, dass die schnellste Dame Veronika Kohler vom MV Schwarzenberg war, vereinsintern gingen die ersten Ränge an Iris Hämmerle, Franziska Grabher und Judith Hämmerle (Fagott).

Bei der improvisierten Siegerehrung, die Matthias Seewald gekonnt durchführte, wurden die Medaillen von Obfrau Sabine Brunold verliehen.

 

Die nächsten Termine

Kalender anzeigen